Aktuelles aus dem Verein:



14.09.2020

Aufbereitung der Hallenböden - Hallensperrung

Nachdem bereits am vergangenen Wochenende die Beregnungsdüsen der kleinen Reithalle getauscht wurden, werden nun die Böden in beiden Hallen aufbereitet.


Deshalb sind beide Hallen am Freitag (16.) in der Zeit von 8°° Uhr - voraussichtlich 13 °° Uhr für die Arbeiten gesperrt.





28.08.2020


Erste-Hilfe bei Unfällen im Umgang mit dem Pferd


Dieses Thema betrifft uns alle. So schön die gemeinsame Zeit mit unserem Partner Pferd ist - auch wenn es sich eigentlich immer artig und ruhig verhält - der Fluchtinstinkt ist da. Aber was ist zu tun, wenn das Pferd sich dann doch einmal erschrickt, der Reiter stürzt, der Fuß / die Hand gequetscht ist  oder Verletzungen entstehen, die nicht gleich wieder gut sind?

Diese Fragen, vorrausschauendes Handeln, einzuleitende Maßnahmen und weitere Vorgehensweisen möchten wir am

18.September 2020  ab 17.30 Uhr genauer thematisieren.

Wir freuen uns, dass wir als Referentin Natalie Podranski ( Ärztin / Notärztin) gewinnen konnten, die uns die Notfallsituationen erklären wird  und uns im fachlichen Vorgehen als Laien schulen möchte.

DIe Fortbildung findet im Reiterstübchen statt und kostet pro Person 15 Euro.

Für Getränke ist gesorgt, die Dauer beträgt ca 2,5 Stunden.

Aufgrund der geltenden Abstandsregeln/ Hygienevorschriften ist die Teilnehmerzahl begrenzt! Also schnell anmelden!

Verbindliche Anmeldungen bitte an Birgit unter 0162-7784007



14.08.2020

Ponyspieletag - nicht nur für Ponyreiter - SAVE THE DATE

Am 30.08. ist ein Ponyspieletag für alle Vereinsmitglieder in Planung.

Nach dem Motto " Trotz Abstand- viel Spiel und Spass" werden Prüfungen wie Vorführ- und Pflegewettbewerbe,ein Spaßparcour mit Ponyspielen und ein kleiner Reitwettbewerb angeboten. Termin schon jetzt einplanen, die genaue Ausschreibung mit Anmeldung wird zeitnah am Infobrett der kleinen Halle ausgehängt. Wir freuen uns auf viele kleine und große Teilnehmer des Vereins!

 


14.08.2020

Bitte beachten!!!  Safety first!
Die Außenplätze können dank der neuen Brunnenanlage bei diesem Wetter regelmäßig bewässert werden. Sollten die Sprengeranlagen noch auf den Plätzen stehen, sind diese bitte vor eurer Nutzung an den Wall zu stellen, um die Unfallgefahr zu vermeiden.
Bei Nichtbeachtung trägt der Verein keinerlei Haftung an Pferd bzw. Reiter, bei Schäden an der Sprengeranlage haftet  der Verursacher. 

Bitte achtet alle darauf!


13.08.2020

Der Bericht des Sommercamps  ist nun auch auf der Homepage des PSV Nordfrieslands  nachzulesen.

https://www.psv-nordfriesland.de/aktuelles/detail/sommercamp-2020/

 


03.08.2020

Dressurlehrgang mit Anna-Lisa Wehr

Am kommenden Wochenende findet erneut ein Dressurlehrgang mit Anna-Lisa Wehr statt. Die große Halle ist an beiden Tagen ( 08./09.August) von jeweils 8°° Uhr - 16.30 Uhr gesperrt. Die kleine Halle und die Außenanlagen sind von der Sperrung nicht betroffen. Ansprechpartner für die Lehrgangsorganisation ist Nina Schröder.



02.08.2020

Sommercamp des PSV Nordfriesland - rundum gelungen

Der erste Reiterbundlehrgang in Rantrum ist mit einem positiven Fazit von Teilnehmern und Pferdesportverband Nordfriesland zuende gegangen. Wir bedanken uns herzlich bei allen Unterstützern! Fürs Räume zur Verfügung stellen bei Gemeinde und Ringreitervereinen, fürs Organisieren, Mittag essen kochen, für die Rücksicht und Akzeptanz der Mitglieder und für alle helfenden Hände, die in dieser Woche alles möglich gemacht haben.


30.07.2020

CHAMP Trophy in Behrendorf


Aufgrund der Covid 19-Pandemie ist diese Turniersaison anders als alle vorherigen. Neben vielen abgesagten Turnieren, konnte auch die diesjährige Champ Trophy nicht durchgeführt werden. Diese findet nun vom 07.08.2020 bis 09.08.2020 in stark abgespeckter Version beim Reitverein Obere Arlaue.V. in Behrendorf statt.Die Champ Trophy wird voraussichtlich am Sonntagmittag als Showveranstaltung und WBO Prüfung „Jump & Run“ durchgeführt. Jeder Verein stellt einen Reiter und einen Läufer, die beide nacheinander einen Parcours aus Sprüngen (max. 80 cm) und andere Hindernisse überwinden müssen. Die schnellste Zeit gewinnt.Die Prüfung wird live im Internet übertragen

.Für unseren Verein starten Marieke und Levke Jessen. Wir drücken den Beiden ganz fest die Daumen.



20.07.2020

Sommercamp des PSV Nordfriesland

In der kommenden Woche findet  das Sommercamp des PSV Nordfriesland unter der Leitung von Inga Prill statt. Die 11 Teilnehmer werden mit ihren Pferden von Montag bis Freitag auf unserer Anlage zu Gast sein. Auf dem Lehrgangsplan steht ein vielfältiges Programm rund ums Reiten und unserem Partner Pferd.

Bitte beachtet, dass die Nutzung der Plätze/ Hallen für das Freireiten dadurch eingeschränkt sein wird.             

Hallenbelegung in der Woche vom 27.07. 2020 bis 31.07.2020 durch den Lehrgang des Pferdesportverbandes Nordfriesland



04.07.2020

Herzlich willkommen im Vorstand

Bei der Jahreshauptversammlung wurde Sina Henningsen als neue Beisitzerin in den Vorstand gewählt. Als Kassenprüfer begrüßen wir Anna Jensen und Denise Merten.

Ein ausführlicher Bericht über die Jahreshauptversammlung folgt in Kürze.


 


20.06.2020

Jahreshauptversammlung

Liebe Mitglieder des Rantrumer Reitvereines, wir laden Euch zu unserer Mitgliederversammlung am Freitag den 03.Juli 2020 auf der Anlage des Rantrumer Reitvereines ein und freuen uns über eine große Beteiligung.



 

02.06.2020

Unterstützung für unseren Verein

Mitglieder und Freunde unseres Vereines können uns beim Kauf über Amazon unterstützen. Amazon gibt 0,5 % des Preises qualifizierter Käufe an eine vom Kunden gewählte Organisation, in diesem Falle an uns weiter.

Wie funktioniert das?

Der Einstieg bei amazon muss immer über smile.amazon erfolgen. Mit dem folgenden Charity-Link gelangt man direkt zu smile.amazon.de und wird gefragt, ob der "Rantrumer Reitverein e.V. " unterstützt werden soll.



Dies muss nur noch bestätigt werden und neben dem Einkauf bei Amazon dem Verein etwas Gutes tun.


30.05.2020

Herzlich willkommen Grappa Lou

Ende April haben wir unseren Gulliver in den Ruhestand verabschiedet. Seit gestern verstärkt nun Grappa Lou unser Schulpferdeteam. Er ist geritten und gefahren, muss aber nach einer längeren Pause wieder antrainiert werden, bevor er voll einsatzfähig ist. Da er aber gerne beschäftigt werden möchte, sind wir sehr zuversichtlich, dass das schnell gehen wird. Auch Grappa Lou sucht eine zuverlässige Reitbeteiligung, die mindestens im Schritt, Trab und Galopp sicher reiten können sollte und bereit ist sich auch um das ganze Drumherum mit zu kümmern. Dafür gibt es auch mal eine Extrareitstunde oder andere schöne Sachen, die man mit ihm außer der Reihe machen kann. Wer Interesse hat meldet sich bei Taike oder Birgit unter Angabe von Name, Alter, Größe und Reiterfahrung. Wir machen dann je nach Eignung Probetermine mit euch ab. Wir freuen uns, dass wir hier in Nordfriesland fündig geworden sind  und Nikolaus freut sich riesig, dass er wieder einen Kumpel auf der Weide hat. Wir wünschen Lou eine schöne Zeit bei uns. Mit Reiterlichen Grüßen Euer VorstandEnde April haben wir unseren Gulliver in den Ruhestand verabschiedet. Seit gestern verstärkt nun Grappa Lou unser Schulpferdeteam. Er ist geritten und gefahren, muss aber nach einer längeren Pause wieder antrainiert werden, bevor er voll einsatzfähig ist. Da er aber gerne beschäftigt werden möchte, sind wir sehr zuversichtlich, dass das schnell gehen wird. Auch Grappa Lou sucht eine zuverlässige Reitbeteiligung, die mindestens im Schritt, Trab und Galopp sicher reiten können sollte und bereit ist sich auch um das ganze Drumherum mit zu kümmern. Dafür gibt es auch mal eine Extrareitstunde oder andere schöne Sachen, die man mit ihm außer der Reihe machen kann. Wer Interesse hat meldet sich bei Taike oder Birgit unter Angabe von Name, Alter, Größe und Reiterfahrung. Wir machen dann je nach Eignung Probetermine mit euch ab. Wir freuen uns, dass wir hier in Nordfriesland fündig geworden sind  und Nikolaus freut sich riesig, dass er wieder einen Kumpel auf der Weide hat. Wir wünschen Lou eine schöne Zeit bei uns. Mit Reiterlichen Grüßen Euer Vorstand






30.05.2020

Absage!!!

 

Liebe Pferdesportfreunde,

leider müssen wir unser Reitturnier 

am 20.06. – 21.06.2020 

aus aktuellem Anlass absagen.

Wir bedauern dies sehr, hoffen jedoch Euch beim nächsten Turnier wieder begrüßen zu dürfen. 

Bleibt gesund! 

Mit reiterlichen Grüßen

Rantrumer Reitverein e.V.



01.05.2020

Achtung!!!

Liebe Vereinsmitglieder, eigentlich hätten unsere Schulpferde schon die erste Nacht draußen schlafen sollen. Beim Einstacken der Koppel ist uns jedoch aufgefallen, dass auf der Koppel zahlreiche Jakobskreuzkraut Pflanzen wachsen. Diese Pflanzen sind hochgiftig für Pferde und müssen um eine weitere Ausbreitung zu verhindern ausgestochen und danach möglichst verbrannt werden. Um die Schulpferde möglichst bald auf die Sommerweide entlassen zu können brauchen wir tatkräftige Unterstützung, von Mitgliedern die mit Handschuhen (die Pflanze kann auch beim Menschen Hautreizungen hervorrufen) und Spaten bewaffnet dabei helfen die Pflanzen auszustechen. Um euch die Hilfe etwas schmackhafter zu machen haben wir uns entschieden eure Unterstützung mit Arbeitsdienststunden zu belohnen, die  rückwirkend auf das Jahr 2019 angerechnet werden können. Wer also noch offene Stunden von letzten Jahr hat, hätte hier die Möglichkeit sein Konto "voll zu machen ". Da natürlich alle Vorsichtsmaßnahmen und Vorschriften zur Vorbeugung der Ansteckung mit Corona eingehalten werden müssen, hat Birgit Christens sich bereit erklärt die Organisation des Arbeitsdienstes zu übernehmen. Sie wird mit euch Zeiten vereinbaren, wann wer auf die Koppel darf, damit max. 2-3 Personen gleichzeitig auf der Koppel sind. Außerdem muss auch hier natürlich auf den Mindestabstand geachtet werden, was auf der Koppel aber kein Problem sein sollte. Da jeder selber Spaten und Handschuhe mitbringt, sollten so auch die hygienischen Voraussetzungen gegeben sein. Sooo, lange Rede kurzer Sinn: Wer unseren Vereinspferden helfen und/oder sein Arbeitsdienstkonto verbessern will, der meldet sich bei Biggi  unter 0162 7784007 Wir freuen uns über eure Unterstützung! Bleibt alle gesund 🍀 Weitere Infos findet ihr hier:


Stimmt für uns ab

Unsere Volti-Kinder sind ganz schön groß geworden und benötigen dringend neue Turnieroutfits. Die Nord-Ostsee-Sparkasse hat einen Trikotwettbewerb für Vereine gestartet, an dem wir teilnehmen und jede Stimme zählt.

Stimmt für uns ab :

WICHTIG! Die Email muss nach dem Voting bestätigt werden.

Wir freuen uns auf viele Stimmen.

01.05.2020

Gulliver

Nach fast genau 8 Jahren als Schulpferd in unserem Verein wird unser Gulliver in diesem Monat 24 Jahre alt. Dabei ist er so topfit und gut drauf wie wir es uns nur wünschen können. Trotzdem haben wir uns nach langem Ringen dazu entschlossen Gulli in sein Rentendasein zu entlassen, solange er noch so gut drauf ist. Aufgrund dieser Entscheidung haben wir Anfang des Jahres begonnen nach einem neuen Zuhause für Gulli zu suchen. An dieses Zuhause hatten wir natürlich hohe Ansprüche, da Gulli sich einen wunderbaren Platz für seine Rente verdient hat. Umso glücklicher waren wir, als wir hörten, dass Familie Hansen aus Rantrum nach einem Reitpony sucht und dieses nach ihrem Umzug mit einem Kumpel bei sich Zuhause in einen Offenstall stellen möchten. Im nächsten Schritt hat die wirklich zauberhafte Enna Hansen Gulli ausprobiert und sich auf Anhieb super mit ihm verstanden. Seit Mitte Februar hat sie die Reitbeteiligung übernommen und kümmert sich seitdem gewissenhaft  und sehr liebevoll um den kleinen Mann. Gulliver wird je nach dem wie gut das Wetter ist gegen Ende der Stallsaison in sein neues Zuhause umziehen. Wir bedanken uns bei Gulliver für den tollen Job, den er jahrelang für uns gemacht hat und bei Familie Hansen, die Gulliver ein wunderschönes neues Zuhause geben.
Wir wünschen Gulliver und Familie Hansen noch viele schöne Jahre und tolle Stunden miteinander!
Machs gut kleiner Mann! ❤️🍄🍀🥰😘



 

Liebe Pferdefreunde,

in den letzten Tagen kursierten verschiedene unterschiedliche Aussagen zur Frage der möglichen Durchführung von Reitunterricht. Nach Rücksprache mit den Ministerien haben wir die folgende Klarstellung erhalten:

Unterrichtsangebote, die spezielle Anlagen erfordern, wie z. B. Golf, Reiten oder Tennis, sind auch als Einzelunterricht nicht zulässig, da sie zwangsläufig die Öffnung von per Erlass geschlossenen Sportanlagen erfordern würden.

Ausnahmen:

Für das therapeutische Reiten (Einzel-Unterricht im Freien) darf die Reitanlage ausnahmsweise genutzt werden, da es sich um eine medizinisch erforderliche Leistung handelt.
Es darf Einzel-Unterricht in Form eines Ausrittes mit 2 Pferden außerhalb der Einrichtung erfolgen. Die dazu erforderliche Vor- und Nachbereitung auf der Anlage, durch die Reitschülerin oder den Reitschüler selbst, ist unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen sowie Abstandregeln erlaubt.
Ihr Team vom Pferdesportverband